Überspringen zu Hauptinhalt

maincubes expandiert weiter

maincubes baut sein Team für das neu entstehende Rechenzentrum maincubes one in Mitten des Rhein/Main-Gebiets weiter aus. Das neue Tier III Rechenzentrum wird im Jahr 2017 fertiggestellt. Der Bauabschnitt zwei wird im Januar 2017 mit den Arbeiten am Innenausbau begonnen.

Um Kunden im knapp werdenden High-End-Rechenzentrumsumfeld eine Planungsperspektive zu bieten, können Flächen und Infrastruktur bereits heute für den Standort Rhein/Main gebucht oder konfiguriert werden. Die Flächen an anderen Standorten wie Amsterdam stehen schon seit längerem betriebsbereit zur Verfügung.

Um den steigenden Anfragen gerecht zu werden, wurde das maincubes Team während der letzten Monate um sieben neue Mitarbeiter auf insgesamt elf Mitarbeiter aufgestockt. Die neuen Mitarbeiter in den Bereichen Vertrieb und Technologie stehen nationalen, europäischen und internationalen Kunden bei Fragen und Entscheidungsprozessen zur Seite. Einen wichtigen Aspekt spielen neben technologischen Innovationen auch die exklusiven maincubes Premium-Services, die deutlich über die klassischen Leistungen von Co-Location-Rechenzentrumsbetreibern hinausgehen. Die Premium-Services umfassen unter anderem eine sehr schnelle Reaktionszeit, individuelle Vertrags-Bundles für Partner sowie technische Services wie DCIM.

Zusätzlich zum Ausbau der Mannschaft hat maincubes neue Räume in der modernen Bockenheimer Anlage in Frankfurt am Main bezogen, die auch dem weiteren Wachstum des Rechenzentrumsbetreibers gerecht werden.

maincubes one: Data Center der Extraklasse Neben der Vermietung von Rechenzentrumsfläche an strategischen Standorten in Europa bietet maincubes Services, die deutlich über die klassischen Leistungen von Co-Location-Rechenzentrumsbetreibern hinausgehen. Die maincubes Premium-Services umfassen unter anderem eine sehr schnelle Reaktionszeit, individuelle Vertrags-Bundles sowie technische Services wie DCIM, welche technische Komponenten des Rechenzentrumsbetriebs und die IT der Kunden für eine bessere Ressourcenauslastung zusammenführen.

×Suche schließen
Suche

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Auch Google Analytics zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück