Überspringen zu Hauptinhalt
Maincubes Und Hydro66 Unterzeichnen Partnerschaft, Um Europäischen Markt Weiter Abzudecken

maincubes und Hydro66 unterzeichnen Partnerschaft, um europäischen Markt weiter abzudecken

Die Hydro66 Holdings Corp. („Hydro66“ or the „Company“) (CSE:SIX) (OTCQB:HYHDF), ein schwedischer Anbieter von Colocation- und Cloud-Infrastrukturen mit extrem niedrigen Emissionen, und der europäische Rechenzentrumsbetreiber maincubes sind eine neue Kooperation miteinander eingegangen. Als Teil der Kooperationsvereinbarung soll Unternehmenskunden IT-Architektur der nächsten Generation bereitgestellt werden. Zudem wollen die beiden Partner bei der Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen zusammenarbeiten.

Durch die neue Kooperation können Unternehmenskunden ihre Anwendungen und Daten je nach Latenzempfindlichkeit optimieren. Benötigen Anwendungen oder Daten eine Infrastruktur in unmittelbarer Nähe, so können sie in den maincubes-Rechenzentren in Frankfurt und Amsterdam gehostet werden. Andere Applikationen können in der Hydro66-Einrichtung in der schwedischen Stadt Boden kostengünstig gehostet werden. Dies führt zu einer besseren Gesamtpreisgestaltung für die Kunden und schafft gleichzeitig einen Wettbewerbsvorteil für beide Unternehmen.

„maincubes und Hydro66 bilden eine großartige Kombination, um die Anforderungen nach Hyperlokalität sowie Hyperskalierbarkeit zu erfüllen. Zudem suchen die Kunden nach Lösungen, um der zweiteiligen Anforderung nach Datenskalierung auf der einen und Verantwortung für die Umwelt auf der anderen Seite nachzukommen. maincubes ist führend auf dem Gebiet der Hochleistungs-Rechenzentren mit niedriger Latenzzeit in Frankfurt (FRA01) und Amsterdam (AMS01), einschließlich des neuen CO2-neutralen Datacenters in Frankfurt (FRA02). Hydro66 ist der Goldstandard für Hyperscale-Anlagen mit extrem niedrigen CO2- Emissionen. Alle Rechenzentren sind durch die Datenhoheit der EU geschützt”, so David Rowe, CEO von H66.

Oliver Menzel, CEO von maincubes, sagt: „Wir wissen von unseren Kunden in Deutschland, dass die nächste Welle von Anwendungen und Anforderungen mit dem Aufkommen von Künstlicher Intelligenz/Machine Learning und der Digitalisierung von Industrien die aktuellen in den Schatten stellen wird. Zum Beispiel steigt die Nachfrage im Automobil- und IoT-Sektor nach einem supereffizienten, kostengünstigen und latenzarmen Computing. Die Kombination aus hyperskalierten Workloads im Bereich High Performance Computing (HPC) mit höchsten Standards beim Umwelt- und Datenschutz ist genau der Grund, weshalb wir uns freuen, mit H66 zusammenzuarbeiten, um die nächste Innovationswelle in diesem Sektor voranzutreiben.“

Über Hydro66
Hydro66 besitzt und betreibt ein preisgekröntes Colocation-Rechenzentrum in Schweden, das auf High Performance Computing (HPC) Hosting spezialisiert ist. Das Unternehmen hostet die IT-Infrastruktur Dritter, wobei 100 % Ökostrom verwendet wird, zu einem der niedrigsten Strompreise der EU und in einer ISO27001-zertifizierten Einrichtung. Hydro66 ist in einer einzigartigen Position, um von den Möglichkeiten der Blockchain-Infrastruktur sowie dem traditionellen Markt für Colocation-Rechenzentren für Unternehmen zu profitieren. Das Unternehmen bietet in seiner Anlage im schwedischen Boden echten grünen Strom zu einem führenden Preis-Leistungs-Verhältnis, speziell gebauten Colocation-Raum, Kühlung, Telekommunikation, IT-Support-Dienstleistungen und physische Sicherheit rund um die Uhr.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.hydro66.com

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche
Jetzt anmelden!

Melden Sie sich jetzt für unsere
ShortNews an.*

Verpassen Sie keine Neuigkeiten, Whitepaper oder Studien mehr.
close-link
COVID-19